Umlaufschranken in Hombruch

Die Stadt will auf Beschluss der Politik die zahlreich bestehenden Umlaufschranken entfernen oder verbessern

Die Stadt will auf Beschluss der Politik die zahlreich bestehenden Umlaufschranken, nicht nur in Hombruch, wo sie unnötig und/oder gefährlich sind auf den Radwegen entfernen oder verbessern.

Auf Eingabe des ADFC im Stadtbezirk Hombruch an die Stadt gab es schon zwei Verbesserungen:

  • Am Rombergpark, Höhe Bahnschranke, Radweg nach Phoenix West
  • Baroper Str./Am Roggenkamp

Folgende weitere Stellen schlägt Karl Heinz Kibowski vom ADFC vor:

  1. Am Kramberg, Nähe Kl. Floraweg zw. den beiden Pfosten nur knapp 1,1 m. Ein Pfosten in der Mitte würde reichen.
  2. Brennaborstr, westl. Hauert ,Weg in Grünbereich Meilengraben. Schranke kann sofort ersatzlos entfernt werden, Spuren zeigen, dass seit Jahren daneben her gefahren wird, Schranke unnötig, denn der folgende Weg ist zu schmal für ein Auto.
  3. Weg, abseits Hauert, Westseite,  fast oben an Unistr. Schranke kann sofort ersatzlos entfernt werden, Spuren zeigen, dass seit Jahren daneben her gefahren wird.
  4. Verbindung von 3) zu Hauert/Unistr. Schranke steht seit Jahren offen. Wenn geschlossen , würden die beiden Klappschranken überlappen. Einfach nur Pfosten, um Einfahrt mit Autos zu verhindern.
  5. Hauert auf Ostseite, etwa 200 m nördlich Unistr. Breite zw. den beiden Sperrbügeln nur 1,0 m.
  6. Weg unterhalb Rebhuhnweg, am Spielplatz. Neuanstrich nötig und rote Reflex-Aufkleber zur besseren Erkennbarkeit.

Fotos: Kibo

Downloads

2048x1368 px, (JPG, 1,003 KB)

2048x1368 px, (JPG, 1,003 KB)

2048x1368 px, (JPG, 976 KB)

2048x1368 px, (JPG, 1 MB)

2048x1368 px, (JPG, 1 MB)

Verwandte Themen

Bus Stop

Stellungnahme des ADFC Dortmund zum Busbahnhof Dortmund

Der ADFC Dortmund ist der Meinung, dass es verkehrstechnisch besser ist, den Busbahnhof nicht in die City zu planen, wie…

Mit dem Rad durch die City während des Weihnachtsmarktes

Dieses Jahr können Radfahrende während des Dortmunder Weihnachtsmarktes die City sicher queren

Langwährende Verbesserungen für den Radverkehr

Drei Beispiele, wie kleine Verbesserungen für den Radverkehr bis zu neun Jahre dauern – und endlich in 2021 verwirklicht…

Endlich Abpfostung

Wir haben es lange gefordert, jetzt ist es endlich passiert.

Radschnellweg: Zeit gewinnen, sicher fahren!

Vor zehn Jahren wurden in NRW fünf Radschnellverbindungen im Rahmen eines Planungswettbewerbs prämiert. Von den…

Fahrradplan für Hombruch

Der ADFC Dortmund hat mit Finanzierung der Bezirksvertretung Dortmund-Hombruch einen Fahrradplan für den Stadtbezirk…

ADFC und Cityring fordern mehr Rad Bügel

ADFC Dortmund und Cityring setzen sich für mehr weitere Radbügel innerhalb der City ein

ADFC-Fahrradklima-Test 2022 Dortmund erneut mit schlechten Noten

Bei der Jubiläumsausgabe des ADFC-Fahrradklima-Tests landet Dortmund zum wiederholten mal

auf dem vorletzten Platz der…

https://dortmund.adfc.de/artikel/umlaufschranken-in-hombruch-1

Bleiben Sie in Kontakt