Rombergpark

Fuß- und Radweg © Hans-Ekkehard Schwichtenberg

Fuß- und Radweg Rombergpark Dortmund

Es geht um den Weg, der von der Mergelteichstraße parallel zur Bahnlinie und Rombergpark bis zur Straße Am Rombergpark führt.

An das Tiefbauamt Dortmund

Herrn Menke.

ich wende mich heute an Sie in Ihrer Doppelfunktion als Radfahr- und Fußgängerbeauftragter, da mein Monitum sowohl Radfahrer als auch Fußgänger betrifft.Es geht um den Weg, der von der Mergelteichstraße parallel zur Bahnlinie und Rombergpark bis zur Straße Am Rombergpark führt. Dieser Weg ist für Radfahrer, die aus den südlichen Stadtteilen (Hombruch, Lücklemberg etc.) kommen, die einzige Möglichkeit, um im Prinzip gefahrlos den wunderbar ausgebauten Weg, der in der Verlängerung zum Phönix West Gelände führt, zu erreichen. Eine Alternative ist ja durch das durchaus nachvollziehbare Verbot, mit dem Rad durch den Rombergpark zu fahren, nicht gegeben. Der in Rede stehende Weg ist, wie Sie aus den beigefügten Fotos ersehen können, in einem katastrophalen Zustand!!! Sowohl für Fußgänger (auch aus den in der Nähe liegenden Seniorenheimen) als auch für Radfahrer birgt die derzeitige Beschaffenheit der Oberfläche zahllose Gefahren. Überall gibt es tiefe Löcher, ausgewaschene lange Rillen und lose grobe Steine. Insbesondere im Sommer lassen sich die Gefahrenstellen durch den Schattenwurf der links und rechts stehenden Bäume nur schwer erkennen.

Es wäre angebracht, wenn auch dieser Weg - wie die in letzter Zeit dankenswerterweise links und rechts der Zillestraße instandgesetzten Wege - zeitnah mit einer entsprechenden Oberfläche versehen würde.

Ich hoffe, dass Sie sich dieses Problems annehmen und für Abhilfe sorgen. Für eine diesbezügliche Rückäußerung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl. Betriebswirt 
Hans-Ekkehard Schwichtenberg
Crachtstraße 2
44229 Dortmund
Mobil:   +49151 23288518
E-Mail:  eschwichtenberg [at] t-online.de

Downloads

240x320 px, (JPEG, 43 KB)

Verwandte Themen

Ladepäuschen

Jetzt auch in Dortmund

Radverkehr Zille-/Gotthelfstraße in Dortmund

Im Bereich zwischen Zille- und Gotthelfstraße, wo die vielen Geschäfte sind, wurden beidseitig Schutzstreifen markiert.

Fuß- und Radweg an der Osterfeldstraße

Bezirksvertretung Eving bewilligt Finanzierung der Beleuchtung

Neu-Markierung des Radwegs Asselner / Wickeder Hellweg

Der Radweg auf der Südseite am Asselner und Wickeder Hellweg wurde im August 2017 markiert. Seitdem sind die Markierung…

Tiefbauamt baut Trampelpfad am Regenrückhaltebecken Schüren aus

Der ADFC hatte den Planungs-Dezernenten Wilde im April angeschrieben.

Velorouten

Stellungnahmen des ADFC Dortmund

Langwährende Verbesserungen für den Radverkehr

Drei Beispiele, wie kleine Verbesserungen für den Radverkehr bis zu neun Jahre dauern – und endlich in 2021 verwirklicht…

Endlich Abpfostung

Wir haben es lange gefordert, jetzt ist es endlich passiert.

https://dortmund.adfc.de/artikel/fuss-und-radweg-rombergpark-dortmund

Bleiben Sie in Kontakt