Mit dem Rad durch die City während des Weihnachtsmarktes

Dieses Jahr können Radfahrende während des Dortmunder Weihnachtsmarktes die City sicher queren

Die Ost-West Strecke ist für Radfahrende über Kampstraße, Friedhof, Brüderweg befahrbar. Die Nord-Süd Stecke über die Hansastraße. Die Überquerung des Westenhellweg und der südlich angrenzende Bereich sind während des Wochenmarktes (wie immer) dann ein kurzes Stück Schiebestrecke. Zudem sind die Radfahrenden zwischen den Ständen des Weihnachtsmarktes Gäste. Somit gilt „Radverkehr frei“. Also Rücksichtnahme und bei großem Andrang ggf. absteigen und ein kurzes Stück schieben! Der ADFC Dortmund hatte sich mit Patrick Arens Chef des Schaustellervereins Rote Erde und Mitorganisator der Dortmunder Weihnachtsstadt zusammengesetzt und wir empfehlen gemeinsam diese Lösung.

Verwandte Themen

Westfalenhallen Weg

Demonstrationen: Westfalenhallenweg offenhalten;

Stadt beschließt Sperrung für bis zu 30 Tagen

Umlaufschranken in Hombruch

Die Stadt will auf Beschluss der Politik die zahlreich bestehenden Umlaufschranken entfernen oder verbessern

Radschnellweg: Zeit gewinnen, sicher fahren!

Vor zehn Jahren wurden in NRW fünf Radschnellverbindungen im Rahmen eines Planungswettbewerbs prämiert. Von den…

Entwicklung der Radinfrastruktur

Ausbau der Grünen Straße und der Steinstraße; Radwall am Schwanenwall

Tiefbauamt baut Trampelpfad am Regenrückhaltebecken Schüren aus

Der ADFC hatte den Planungs-Dezernenten Wilde im April angeschrieben.

Stellungnahme des ADFC Dortmund zur Verkehrsuntersuchung für den Wallring

Im Rahmen der Mobilitätswoche der Stadt Dortmund hat der ADFC Dortmund sich intensiv mit dem Sachstand zur…

RS1 Teilstück eingeweiht

Fahrradstraße im Kreuzviertel RS-1 Teilstück ist eingeweiht

Endlich Abpfostung

Wir haben es lange gefordert, jetzt ist es endlich passiert.

Am Segen Treppe

ADFC Offener Brief zur Verkehrswende an Stadt Dortmund

Erforderliche Maßnahmen müssen auch umgesetzt werden

https://dortmund.adfc.de/artikel/mit-dem-rad-durch-die-city-waehrend-des-weihnachtsmarktes-1

Bleiben Sie in Kontakt